Rassismus geht uns alle an

 

Diskriminierung aufgrund von Merkmalen wie Herkunft, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe verletzt die Menschenrechte. Ob gewollt oder ungewollt, wir alle handeln im Alltag rassistisch. Wir wollen jedoch nicht schweigen oder im Stillen verurteilen. Wir tolerieren keine rassistische Diskriminierung. Wir zeigen Haltung und engagieren uns gegen Rassismus und Diskriminierung. Wir setzen ein Zeichen und stehen ein für Respekt und eine solidarische Gesellschaft.


Am Sonntag, den 21. März 2021, ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Wir machen auf die Zeit gegen Rassismus von Radio X aufmerksam. Mit finanzieller Unterstützung der Fachstelle Diversität und Integration sowie der eidgenössischen Fachstelle für Rassismusbekämpfung organisiert Radio X einen thematischen Auftakt am 21. März 2021, danach folgen mehrere Schwerpunkte zum Thema.

 

 

Kontakt:

Zeit gegen Rassismus  
Janina Labhardt
Leitung Projekte Radio X
janina.labhardt@radiox.ch   
radiox.ch
Tel. +41 (0)61 500 24 00
Radio X Studio: Oslo-Strasse 8, 4142 Münchenstein

 



Download
Programmflyer ZeitgegenRassismus_2021_in
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Pressemitteilung 19.3.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.0 KB

 

 

HELP! For Families

 

Wir sind Vermittler der interkulturellen Zusammenarbeit und Kommunikation

 

Mit unseren Angeboten in 30 verschiedenen Sprachen erfahren wir jeden Tag die wertvollen und bereichernden Momente, wenn verschiedene Kulturen aufeinandertreffen.

Vielmals entstehen kulturelle und soziale Schwierigkeiten aufgrund integrationsspezifischer Probleme. HELP! For Families begleitet Familien mit Migrationshintergrund in ihrer Herkunftssprache und in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld. 


Eine Fachperson in interkultureller Vermittlung begleitet die Familien, unterstützt die Eltern und ihre Kinder und Jugendlichen durch Beratung, Vermittlung und praktische Hilfestellung.

Rassismus und Diskriminierung entsteht dort, wo wir aufgehört haben, mit Neugier aufeinander zuzugehen.

Deshalb lasst uns stets offen und neugierig bleiben!