Soziale Innovationen für die Region Basel –

Versorgungslücken für benachteiligte Familien schliessen

 

In den letzten Jahren durften wir folgende neuen Angebote aufbauen:  


Schnelle und unkomplizierte Hilfe in Corona-Zeiten

 

HELP! bietet unkomplizierte, niederschwellige, sofortige und wirkungsvolle Hilfe 
Wir haben das Glück, sehr schnelle und unkompliziert Wege zu finden, die es ermöglichen, Familien und Kinder in schwierigen Zeiten wirkungsvoll und niederschwellig zu unterstützen. Telefon- und Videoberatungen und ein Gratis-Hilfstelefon ergänzen oder ersetzen in der Corona-Zeit vorübergehend die aufsuchende Familienbegleitung. Es freut uns, dass uns die Umstellung so schnell und wirkungsvoll gelungen ist. ... Mehr >

Transkulturelle Familienbegleitungen in 30 Sprachen

 

HELP! unterstützt als erste Organisation in Basel Familien in ihrem Zuhause in 30 verschiedenen Sprachen 
Unsere transkulturellen Mitarbeitenden bringen den kulturellen Hintergrund und unsere sozialpädagogischen Mitarbeitenden das fachliche Wissen mit! Mit diesem starken Team können Familien, Kinder und Jugendliche bei kulturellen oder sozialen Schwierigkeiten aufgrund fehlender oder nicht genügender Integration optimal unterstützt werden. ... Mehr >

Freiwilligenarbeit in einem Pionierprojekt

 

HELP! For Families hat ein innovatives neues Angebot mit Hilfe von Freiwilligen aufgebaut
Das "Projekt Patenschaften" wurde zur Unterstützung von Kindern aus Familien mit psychisch belasteten Eltern aufgebaut. Es handelte sich um ein Projekt mit Pioniercharakter in der Schweiz. Es wurde in den letzten Jahren mit diversen Preisen ausgezeichnet und konnte inzwischen als Regelangebot in der Region Basel etabliert werden. ... Mehr >

Ausbau der Angebote für Kinder von psychisch belasteten Eltern

 

Wir planen den Ausbau unserer Angebote für Kinder von psychisch belasteten Eltern 
Im Jahr 2017 durfte HELP! das therapeutische Begleitangebot für Kinder von psychisch belasteten Eltern der Stiftung Rheinleben übernehmen, sodass sich der Verein langsam zu einem Kompetenzzentrum für Kinder von psychisch belasteten Eltern entwickelte. Diese Entwicklung soll nun gezielt gefördert werden um die grosse Nachfrage der betroffenen Familien und Kinder zu decken. Aktuell sind wir  in der Planung zum Ausbau der bestehenden Angebote.